Vitomatic III CS

Vitomatic III CS

Vitomatic III CS

Der Erfolg der Vitomatic wurde 1967 mit der Vitomatic CS fortgesetzt. Der Selen-Belichtungsmesser wurde durch einen CDS-Belichtungsmesser ersetzt. Die Gehäusekappe wurde geändert, sodass eine Batterie Platz hatte. Diese konnte mit einer Prüftaste überprüft werden. Mit der Schließung der Zeiss Ikon/Voigtländer Werke wurde die Kameraproduktion gestoppt. 

Objektiv Kameranamen Belichtungsmesser Kameraboden Kristall-Leuchtrahmensucher Prüfknopf für Batterie
Typ Format Baujahr Nr Stückzahl Gehäuse Sucher
Kleinbild-
kamera
24 x 36 mm 1956 - 68  69153400 ca. 4.200  Aluguss und Leder Kristall-
Leuchtrahmensucher 1:1 
Objektiv Verschluß Zubehör Literaturnachweis Kommentar Anleitung, Werbung
Ultron 1:2,0
50 mm 
Prontor 500 SLK-V   Afalter, Af/V5470
Prochnow, PR 2308/189/98
Seite 4-140
Rarität 3