Vito, 1.Modell mit Filterhalter

Vito, 1.Modell mit Filterhalter

Vito, 1.Modell mit Filterhalter

Auf der Leipziger Herbstmesse im Jahr 1939 stellte Voigtländer mit der "Vito" seine erste Kleinbildkamera 24 x 36 mm vor. Dieser Termin fiel mit dem Ausbruch des 2. Weltkrieges zusammen, die Produktion wurde gestoppt. Während des Krieges wurden nur ein paar hundert Kameras verkauft. Nach Kriegsende nahm man die Produktion wieder auf, sie wurde zunächst mit dem Objektiv Skopar 1:3,5/50 mm ausgestattet, ab 1949 wurde sie mit dem Color Skopar gefertigt.

Objektiv Auslösebrücke Zählwerk und Transportknopf Kameranamen Sucher geschlossene Kamera
Typ Format Baujahr Nr Stückzahl Gehäuse Sucher
Kleinbildkamera 24 x 36 mm  1939-50
mit Unterbrechung
von 1940-45
unbekannt ca. 279.000
Gesamtmenge
Aluguss und
Kunstleder
optischer
Durchsichtsucher
Objektiv Verschluß Zubehör Literaturnachweis Kommentar Anleitung, Werbung
Skopar
1:3,5/f=5 cm
Compur   Afalter, Af/V4320
Prochnow, Seite 2-022
PR2006/121/82
Schöbel Seite 112
Rarität 4