Beatrix

Beatrix

Beatrix

1924 stellte Voigtländer seine erste Klappkamera mit der Bezeichnung "Rollfilm" her. Als 1925 ein weiteres Modell für Rollfilme folgte, nannte man sie "Beatrix" und die erste rückwirkend "Petito". In der Ausstattung sind beide Kameras gleichwertig. An dieser Beatrix sind  an der Standarte zwei Bohrungen zur Befestigung des Rahmens zu erkennen, am Körper fehlen sie für den Diopter. Die Teile wurden demnach nicht nachträglich entfernt.

Typ Format Baujahr Nr Stückzahl Gehäuse Sucher
Rollfilmkamera 6 x 9 cm 1926 53009 nicht bekannt Metall mit Leder Brillantsucher 
Objektiv Verschluß Zubehör Literaturnachweis Kommentar Anleitung, Werbung
Radiar 6,8, F=10,5 cm
Nr. 758466
Compur   Afalter, Af/V1740
Prochnow PR 3724
Seite 31-792
Schöbel Seite 41 

sehr gut erhalten, sehr selten